Search Results for: kreislauf

Hunde sind gesund !

Neben der körperlichen Gesundheit fördern Hunde auch das seelische Wohlbefinden. Als mögliche Gründe für diese positive Entwicklung werden körperliche Aktivität und geringere soziale Isolation genannt. Durch die Haltung eines Hundes ist der Besitzer quasi gezwungen, sich zu bewegen, um auch dem Tier den nötigen Auslauf zu gewähren. Der Kontakt mit Hunden mindert Stress, beruhigt und kann zur Regeneration beitragen. Ein Hund ist nicht nur ein guter Kumpel. Wissenschaftliche Untersuchungen beweisen: Kinder, die mit Hunden aufwachsen, haben ein stärkeres Immunsystem und entwickeln eine höhere soziale

MEHR ...

Haustiere sind gesund !

Tierische Mitbewohner sind immer für dich da. Sie urteilen nicht, kuscheln gerne und bringen Aktivität in den Alltag. Es ist klar, dass Haustiere viel Freude bereiten. Sie können aber auch zum medizinischen Helfer werden. Gerade die Psyche profitiert enorm von Tieren. Seit Jahren werden Tiere in Therapie und Pflege eingesetzt. Die positive Auswirkung von Tieren auf das Gemüt und die Gesundheit des Menschen ist bereits durch mehrere Studien bewiesen worden. Gerade ältere Menschen können sehr von diesen Effekten profitieren. Haustiere können für jeden Menschen eine Bereicherung sein. Wichtig werden sie aber

MEHR ...

Tod

Der Tod bedeutet, dass ein Körper nicht mehr funktioniert, und zwar so, dass man das nicht mehr rückgängig machen kann. Alle Lebewesen müssen einmal sterben. Das Sterben ist der Übergang vom Leben zum Tod. Mit „Tod“ kann das Sterben gemeint sein, und zwar der Zeitpunkt, ab dem man tot ist. Der Tod ist aber auch ein Zustand. Der Übergang vom Leben zum Tod wird Sterben genannt, der eingetretene Tod auch Exitus letalis. Die griechische Bezeichnung lautet thánatos, die lateinische mors. Der Hirntod ist nach weltweit anerkanntem naturwissenschaftlich-medizinischem Erkenntnisstand ein sicheres Todeszeichen des Menschen.

MEHR ...

Vitamin D (Ergo-/Cholecalciferol) Fischleberöl

Vitamin D zählt zu den fettlöslichen Vitaminen und kann vom menschlichen Körper selbst hergestellt aber auch über die Nahrung aufgenommen werden. Vitamin D trägt unter anderem zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei, spielt eine entscheidende Rolle bei der Zellteilung und ist wichtig für die Muskelfunktion, Knochen und Zähne. Und nicht zuletzt trägt Vitamin D zu unserem psychischen Wohlbefinden bei. Es reguliert die Botenstoffe Serotonin, Dopamin und Noradrenalin. Diese Glückshormone beeinflussen unsere Stimmung. Vitamin D wird vor allem unter Einwirkung von Sonnenlicht UV-B in der Haut gebildet,

MEHR ...

Fieber

Fieber ist keine Krankheit, sondern ein natürlicher Abwehrmechanismus des Immunsystems. Fieber, auch Pyrexie genannt, ist eine angeborene Reaktion des Immunsystems auf Erreger. Fieber ist eine Antwort des Körpers auf eine Krankheit. Durch die Erhöhung der Körperkerntemperatur sollen Viren, Bakterien oder andere, als fremd erkannte, Stoffe abgewehrt werden, denn bei einer erhöhten Temperatur können sich Bakterien und Viren schwerer vermehren. Fieber ist eine erhöhte Körpertemperatur (> 37,8° C oral oder > 38,2° C rektal) oder einfach eine Erhöhung der

MEHR ...